Home   > FUSSSTAPFEN   > 31|Errichtung einer PV-Anlage

31|Errichtung einer PV-Anlage

Die Zeit ist reif für Sonnenstrom in Parndorf!

Photovoltaikanlage mit 53 kWp Anlagenspitzleistung am Dach des Bauhofes im Juni 2019 fertiggestellt!

 

    Photovoltaik Anlage mit 53 kWp, 168 Solarmodule auf einer Fläche von etwa 300 m²!

    AKTUELL im Juli 2019:

    Ende Juni 2019 wurden 168 Solarmodule auf einer Fläche von etwa 300 m² am Dach des Bauhofes montiert welche zirka 55.000 Kilowattstunden Sonnenstrom im Jahr liefern werden!

    Das Projekt konnte somit fristgerecht bei einer Unterschreitung der Projektkosten realisiert werden und geht somit am 12. Juli 2018 aufs Netz!

    Diese Anlage wird sich in ca. 8 Jahren amortisieren und dann zählen wir Parndorfer, bei einer zu erwartenden Lebensdauer von 25 Jahren, zu den „Energiegewinnern“. Ebenso wird Parndorf somit zum aktiven Klimaschützer und hilft mit der Reduktion des CO2 Ausstoßes, die Klimaziele zu erreichen und so die Erderwärmung zu begrenzen!

    Diese PV-Anlage soll nur die Erste von weiteren auf öffentlichen Gebäuden sein, um aus der Gemeinde Parndorf eine Sonnenstromgemeinde zu machen!

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Rückblick:

    Innerhalb der LIPA trägt man sich schon länger mit dem Gedanken in Parndorf etwas gegen die drohende Erderwärmung und zur Verhinderung von CO2-Emissionen zu unternehmen, denn wir alle sind an diesen Problemen beteiligt und erleben auch schon die Konsequenzen.

    Ein Beispiel: Kraftwerke welche mit Braunkohle befeuert werden (vorwiegend in Deutschland und Polen), sind die schmutzigsten in Europa und zählen zu den schlimmsten Klimakillern Europas. Wir jedoch sind „Nutznießer“ diese Billigstroms welcher nach wie vor nach Österreich importiert wird.

    Die LIPA hat somit für 2019 die Errichtung eine PV Anlage zur Sonnenstromerzeugung am Dach des Bauhofes als Projekt in der Pipeline.

    Ebenso wollen wir als Klimaschutzgemeinde bei allen Bauprojekten verstärkt das Augenmerk auf Energieeffizienz legen!

    Schon bei der Vertragsverhandlung im Herbst 2018 zum Stromliefervertrag ab 2019 mit der „Energie Burgenland“ als Billigstbieter hatten wir dieses Vorhaben bereits im Hinterkopf. Es wurde ein Einspeisetarif weit über den der Konkurrenzanbietern mitausverhandelt um für die Gemeinde Parndorf und deren Bürgern ein attraktives Gesamtkonzept schnüren zu können. Somit wird sich diese Anlage vorbehaltlich einer Förderzusage durch die OeMAG in ca. 8 Jahren amortisieren und dann zählen wir bei einer durchschnittlichen Lebensdauer von 25 Jahren zu den Energiegewinnern“.

    Artikel Bild: PIXABAY

    DER BEITRAG DER LIPA

    • Ideenlieferant und Initiierung
    • Konzeptionierung und Bedarfserhebung
    • Begleitung bei Umsetzung